Verstörende Bibeltexte interpretieren

Die gewaltvolle Landnahme im Buch Josua

Die Bibel schildert teilweise massive Gewalttaten. Das ist manchmal nur schwer auszuhalten. Die Zumutung steigt, wenn Gott diese Gewalt gutheisst, sie anordnet oder selbst ausführt. Religionskritiker bezeichnen den biblischen Gott aufgrund solcher Texte als «launisch-boshaften Tyrann». 

Dieses Webinar widmet sich vorwiegend der gewaltvollen Landnahme im Buch Josua und zeigt, wie ausgewählte Ansätze diese teils verstörende Botschaft interpretieren. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei friedenskirchlichen Stimmen geschenkt. Ziel ist es, diese irritierenden Bibeltexte wahrzunehmen, einzuordnen und zu deuten, ohne damit jede Irritation zu beseitigen. 


Für wen ist dieser Kurs?

  • Für Menschen, die sich fragen, wie sie schwierige Aussagen über Gott und sein Handeln in ihren Glauben integrieren können.
  • Für Menschen, die gerne über herausfordernde Bibeltexte nachdenken und sich in theologische Fachliteratur einlesen.
  • Für Menschen, die bereit sind, sich auf unterschiedliche Interpretationsansätze einzulassen.
  • Für Menschen, die mit offenen Fragen leben können.

 

Jetzt anmelden

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 25 Personen beschränkt.
Anmeldeschluss: 10. Januar 2023

Kurs-Curriculum

    1. Willkommen! – Das Wichtigste in Kürze

    2. Termine auf einen Blick

    3. Bevor Du startest...

    1. Zoom-Webinar 1: 11. Januar 2023, 20.00 Uhr

    1. Zoom-Webinar 2: 18. Januar 2023, 20.00 Uhr

    1. Zoom-Webinar 3: 8. Februar 2023, 20.00 Uhr

    1. Zoom-Webinar 4: 15. Februar 2023, 20.00 Uhr

    1. Zoom-Webinar 5: 8. März 2023, 20.00 Uhr

Überblick

  • CHF69.00
  • Impulsreferate
  • 5 Live-Zoomwebinare mit fixen Terminen, Vertiefung in Gesprächsgruppen
  • Ausgewählte Lektüre

Preise

Melde dich an in dem du dir dein Ticket sicherst.
Vergünstigte Tickets für Personen in Ausbildung.
Online bezahlen mit PayPal oder Kreditkarte

Referent & Kursleitung

Lukas Amstutz

Theologe und Dozent

ist Leiter des Bildungszentrums Bienenberg und Co-Präsident der Konferenz der Mennoniten in der Schweiz. Seit über 15 Jahren leitet er Seminare zu biblischen Themen. Dabei faszinieren ihn vor allem Erzählungen und ihre unterschiedlichen Perspektiven.

Anmeldeschluss

Wir starten am 11. Januar 2023.
Anmeldungen nur bis am 10. Januar möglich.
(max. 25 Personen)

  • 00 Tage
  • 00 Stunden
  • 00 Minuten
  • 00 Sekunde

Oft gestellte Fragen

  • Kann ich auch nach dem 10. Januar einsteigen?

    In diesem Kurs ist das nicht möglich. Gerne nehmen wir Sie auf eine Warteliste für einen allfälligen, nächsten Kurs.

  • Kann ich mich auch gegen Rechnung anmelden?

    Falls Sie mit dem Anmelden oder Zahlungsmitteln (Kreditkarte oder PayPal) auf der Website Schwierigkeiten haben, melden Sie sich bei uns per E-Mail: bildungszentrum@bienenberg.ch

  • Kann ich auch nur an einem oder zwei Abenden dabei sein?

    Die fünf Abende können nur zusammen besucht und gebucht werden.

  • Brauche ich eine gute Internetverbindung und ein Tablet oder PC?

    Ja, das ist wichtig. Dazu benötigen Sie einen PC/Mac mit Mikrofon und Webcam oder ein Tablet/iPad. Installieren Sie die Software Zoom (kostenlos). Falls Sie diese nicht kennen, machen Sie sich vor dem Kurs damit vertraut.

  • Können wir als Paar oder Kleingruppe gemeinsam vor einem PC dabei?

    Dieser Kurses ist auf Zoom-Meeting ausgelegt. Nutzen Sie deshalb einzeln(!) ein eigenes Gerät und Mikrofon. Für jede teilnehmende Person benötigen wir eine Anmeldung.

  • Kann ich grössere Gruppen anmelden?

    Die Teilnehmerzahl dieses Kurses ist auf 25 Personen beschränkt. Wenn Sie eine Idee oder Anliegen für eine grössere Gruppe haben, schreiben Sie uns: bildungszentrum@bienenberg.ch